Was ist Eifersucht?

Unter Eifersucht wird ein Gefühl der Angst, Unsicherheit oder Besorgnis verstanden, das sich vor allem in Bezug auf eine Partnerschaft entwickeln kann. Meist wird sie dann empfunden, wenn das Gefühl entsteht, vom eigenen Partner nicht genug Liebe, Anerkennung, Zuneigung, Respekt, Nähe oder eine anderweitige Erfüllung verschiedener Bedürfnisse erfahren zu haben. Ein negatives und gar schmerzhaftes Gefühl richtet sich dann gegen eine dritte Person, die vom eigenen Partner genau diese Erfüllung der Bedürfnisse (tatsächlich oder nur vermutlich) erfahren hat. Mit der Eifersucht selbst kann eine starke Verlustangst verbunden sein, die oftmals auch am eigenen Selbstbewusstsein nagt und verschiedenste Zweifel auslöst. Diese Zweifel können sich auf den Eifersüchtigen selbst, den Partner oder die gesamte Beziehung beziehen.

Wie Eifersucht bekämpfen

Wer Eifersucht bekämpfen möchte, hat vermutlich schon so manche Lektüre gelesen, Ratgeber verschlungen oder mit Freunden gesprochen. Hierbei sollte zuallererst bedacht werden: Eifersucht ist nichts Ungewöhnliches, absolut menschlich und kein Grund zur Scham! Eifersucht bekämpfen bedeutet also zuerst, diese anzuerkennen und anzunehmen. Des Weiteren ist Eifersucht grundsätzlich nichts unfassbar Schlimmes. Sie zeigt uns, dass unser Partner uns wichtig ist, dass wir uns seine Aufmerksamkeit wünschen und dass wir bereit sind, in unsere Beziehung zu investieren. Wann ist Eifersucht bekämpfen also sinnvoll? Hier gilt es vor allem zwischen gesunder und krankhafter Eifersucht zu unterscheiden.

Gesunde vs. krankhafte Eifersucht

Gesunde Eifersucht zeigt sich ab und an. Wir spüren sie deutlich, doch verschwindet sie meistens wieder, sobald der entsprechende Moment verflogen ist. Sie ist in diesem Moment zwar unangenehm, doch nicht unsagbar schmerzhaft. Anders sieht es bei der krankhaften Eifersucht aus, welche uns wirklich langfristig negativ beeinflusst. Krankhafte Eifersucht zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie nahezu dauerhaft vorhanden ist und nicht selten die vollständige Kontrolle über unseren Alltag, unsere Emotionen sowie unser generelles Handeln übernimmt. Artet eine kleine Situation, die im Normalfall ein wenig Eifersucht in uns auslöst, komplett aus und sorgt dafür, dass wir uns mit nichts anderem mehr beschäftigen können, als mit eben dieser Situation, so besteht bereits die Möglichkeit der krankhaften Eifersucht. Nicht selten kreisen die Gedanken noch mehrere Tage um den auslösenden Vorfall und lösen völlig übertriebene Gedankenströme aus, aus denen man nur selten entkommen kann. Diese Form der Eifersucht macht uns langfristig gesehen tatsächlich krank – psychisch sowie physisch.

Hypnose bei Eifersucht

Hypnose stellt schon seit langer Zeit ein effektives Mittel zur Behandlung von psychologischen Problemen wie krankhafter Eifersucht dar. Vor allem das eigene Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, was nicht selten der Auslöser für krankhafte Eifersucht ist, kann durch Hypnose nachhaltig verbessert werden. Auch hierbei gibt es verschiedene Ansätze bzw. Methoden, die Lösungsmöglichkeiten bieten:


- Suggestive Hypnose
- Hypno-Analytik.

Suggestive Hypnose

Hier wird während einer Trance versucht, positive Leitsätze in das Unterbewusstsein zu implementieren. Zwar wirkt diese Methode häufig schnell, doch die wirklichen Auslöser psychologischer Probleme bleiben unangetastet.

Mein Ansatz: Hypno-Analytik

Bei dieser Form der Hypnose, wie sie Markus Krügel in Frankfurt anwendet, wird hingegen langfristig gearbeitet. Hier wird die Hypnose selbst als Teil der psychoanalytischen Arbeit wahrgenommen, die den Klienten zu den eigentlichen Ursachen und Auslösern psychologischer Probleme führt. In Trance wird sich behutsam zum „inneren Kind“ vorgearbeitet, mögliche Verletzungen aufgeklärt und aufgelöst. In Bezug auf Eifersucht bedeutet dies also, dass das Verhalten nicht nur „überstrichen“ wird, sondern durch die Hypnose bzw. die Hypno-Analytik, die eigentliche Ursache gefunden wird. Wird der Auslöser für das eigene Fehlverhalten entdeckt, kann dieser verarbeitet und in diesem Falle die krankhafte Eifersucht aufgelöst werden.

Erfolge lassen sich durch Hypno-Analytik schnell verzeichnen. Durch Trance und die damit verbundene Offenheit kann in kurzer Zeit bis zum Kern der Problematik vorgedrungen und dieser bearbeitet werden.

Kostenloses Infogespräch

In einem einstündigem kostenfreien Informations- und Beratungsgespräch vorab erhalten Sie fachliche Informationen zu Gesundheitsfragen, einen Abgleich Ihrer individuellen Vorstellung mit der Möglichkeit der Hypnose, eine Überprüfung Ihrer Trance/Hypnose-Fähigkeit,... etc.

Termin vereinbaren